Eine sehr schöne Idee: auf dem Blog Zeittaucher werden Blogs der historischen Zunft von Studenten gesammelt und rezensiert.  Auch mein Blog wurde in diese Liste aufgenommen, und zielsicher eine meiner Schwachstellen aufgedeckt: die Posting-Frequenz.

Gerne würde ich mehr bloggen, doch neben Arbeit und Dissertation bleibt einfach viel zu wenig Zeit. Ich kann nur hoffen, dass der Leser sich auch über meinen einen Artikel im Monat freut und es mir ansonsten nachsieht.